encodedScript:PHNjcmlwdD4KKGZ1bmN0aW9uKHcsZCl7d1tkXT13W2RdfHxbXTt3Lmd0YWc9ZnVuY3Rpb24oKXt3W2RdLnB1c2goYXJndW1lbnRzKX19KSh3aW5kb3csImRhdGFMYXllciIpOwo8L3NjcmlwdD4=

Rheinischer Bohnapfel (wurzelnackt)

43,00 499,00  inkl. MwSt

Alte Obstsorte

Lieferzeit: Zur Pflanzzeit Frühjahr 2024

Artikelnummer: 23550000000 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Synonyme Bohnapfel, Großer Rheinischer Bohnapfel, Anhalter, Jockerle, Weißer Bohnapfel, Pomme Bohn, Koppestill
Herkunft Deutschland, Neuwieder Becken, Mittelrhein
Jahr Zwischen 1750 und 1800
Fruchtgröße Klein bis mittelgroß, walzenförmig, hochgebaut
Schalenfarbe Grün, zur Reife gelblich-grün mit gut konturierten roten Streifen auf der Sonnenseite
Fruchtfleisch fest, saftig und leicht süßsäuerlich
Geschmack würzig, saurer Geschmack, der durch Nachreifen milder wird
Pflückreife Ende Oktober
Genussreife Ab Februar
Jahreszeit Herbst bis Winter
Lagerfähigkeit bis Mai
Höhenlage für Höhenlagen über 400m geeignet
Standort Sonnig bis halbschattig
Befruchter Ananasrenette, Dülmener Rosenapfel, Berner Rosenapfel, Baumanns Renette, Champagner Renette, Landsberger Renette, Gelber Bellfleur, Goldparmäne, Maschanzker, Krummstiel, Klarapfel, Cox, Ontario
Allgemein Koch-, Ess- und Mostapfel,  als Zufallssämling entdeckt, kein Anspruch an Boden, anspruchsloser, frostharter Baum, mittelstarker Wuchs, ergiebig in der Fruchtsaftgewinnung.
Rheinischer Bohnapfel (wurzelnackt)

Zusätzliche Information

Gewicht 8 kg
Größe 182 × 27 × 27 cm
Wuchsform

,

Stammumfang

, , , , , , , , ,

Das könnte Ihnen auch gefallen …