encodedScript:PHNjcmlwdD4KKGZ1bmN0aW9uKHcsZCl7d1tkXT13W2RdfHxbXTt3Lmd0YWc9ZnVuY3Rpb24oKXt3W2RdLnB1c2goYXJndW1lbnRzKX19KSh3aW5kb3csImRhdGFMYXllciIpOwo8L3NjcmlwdD4=

Gravensteiner (wurzelnackt)

43,00 499,00  inkl. MwSt

Alte Obstsorte

Artikelnummer: 25420000000 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Synonyme Gråsten æble, Sabine of the Flemmings, Sommerkönig, Grafenapfel, Blumenkalvill (Bayern), Calville de Gravenstein, Diels Sommerkönig, Ernteapfel (Elsass), Graasten, Grafenapfel (Württemberg), Grafenstein, Grafensteiner,  Haferapfel, Marbapfel, Pomme de Gravenstein, Sommer-Blumenkalvill, Sommerkalvill (Baden)
Herkunft Frankreich/Dänemark, Schloss Gravenstein(Graasten) bei Apenrade (DK) (Nordschleswig)
Jahr 1669
Fruchtgröße mittelgroß bis groß ungleichmässig gebaut
Schalenfarbe grünliche Grundfarbe mit orange-bräunlicher Deckfarbe, rotgestreift
Fruchtfleisch Saftig und knackig
Geschmack Kräftig würzig
Pflückreife Ende August
Genussreife  
Jahreszeit Sommer
Lagerfähigkeit bis September 
Höhenlage  
Standort Sonnig bis halbschattig,
Befruchter Berlepsch, Cox, Goldparmäne, J. Grieve, Klarapfel, Alkmene 
Besonderheiten  
Allgemein Vorzüglicher Tafel- und Wirtschaftsapfel zum Frischverzehr, hat von Schloss Grafenstein(Graasten) bei Apenrade (DK)  aus die ganze Welt erobert 
Allergie Für Allergiker gut verträglich (lt. BUND, Lemgo)
Gravensteiner (wurzelnackt)

Zusätzliche Information

Gewicht 8 kg
Größe 182 × 27 × 27 cm
Wuchsform

,

Stammumfang

, , , , , , , , ,

Das könnte Ihnen auch gefallen …